Verleihung der "EIS-STERN"

Diese Preis wurde eingeführt in 2005 als Annerkennung von besondere Verdienste in den Breitensport für:

Verbreitung und Imagepflege des Eislaufsportes in der öffentliche Raum.

Besondere unterstützende Aktivität für Erlernen und Entwicklung des Eislaufsportes in organisatorischen, methodische und finanziellen Bereiche.

Die EIS-STERN wird in den Kategorien Gemeinde, Verein, Kindergarten, Volksschule, Person. Bisher wurde die EIS-STERN  verliehen an: Gemeinde Rankweil, Hard, Feldkirch, Rankweil, Feldkircher Freizeit Betriebe Vereine: Feldkircher Eislaufverein, Eislaufverein Lustenau, VEU Feldkirch, Eislaufverein Montafon, Eislauferein Hall i.T. Kindergarten: Hohenems Herrenried, Bewegungskindergarten Feldkirch. Volksschulen: Praxisschule der PädAk, VS Tisis, VS Hohenems Markt, VS Gisingen Oberau Personen: Helga Steininger (Do), Maria Stross(Schruns), Nicole Bettega (Feldk).              

Das Design des Pokales wurde von den Obmann der Eissport Akademie entworfen, die erste Prototyp wurde bei Swarowski in Innsbruck hergestellt weiter wurden sie von Lorenz Glass und zuletzt von Sportpreise Grabuschnigg gefertigt. Es stellt symbolisch den besondere Verdienst herausragend aus der Gewöhnlichen in Form von Wellen. 

Den Gemeinde Rankweil wurde 2.tes mal verliehen für die besondere Verdienste durch den Organisation von Kindereislaufkurse und die Veranstaltung Tag des Eissportes über mehr als 10 Jahre. 

Ab 2018 wird die EIS-STERN der Eissportakademie in ganzen Österreich verliehen.

 

  • Verleihung an Kindergarten
    Herrenried-Hohenems

  • an Volksschule Hohenems- Mitte

  • Verleihung an VEU Feldkirch

  • Volksschule Feldkirch-Tisis

  • Ganztag-Klassen der VS
    Gisingen-Oberau

  • Gemeinde Rankweil mit Bürgermeister Summer

  • für KKF Feldkirch Hr.Allgäuer

  • Gemeinde Hard

  • Feldkircher Eislaufverein Montfort

  • erste Verleihung in 2018 an Eislaufverein Hall i. Tirol

  • EV Montafon in Schruns an Verein (Obman Raimund Lager) und Marion Habermann in 2017

  • An Denise Jaschek und Team von UEL -Linz (Dez. 2019)

  • An Ice-Team Salzburg in Dez. 2019